Berufsunfähigkeit

Es reicht nicht Arbeit zu haben, man muss auch arbeiten können!

Die private BU Versicherung ist eine Risikoversicherung welche die Lücken zwischen der Sozialversicherung und dem tatsächlichen Bedarf im Fall einer BU zu schließen vermag.

 

Generell liegt eine BU dann vor, wenn die Arbeitsfähigkeit der versicherten Person, in ihrem Beruf  und in jedem Beruf, auf den der Betroffene verwiesen werden kann, mindestens 6 Monate lang um mehr als die Hälfte abgesunken ist.

 

Die BU kann als eigenständiges Produkt, oder auch als Zusatz in einem anderen Vorsorgeprodukt wie z.B. der Renten-, Kapital-, oder Risiko-Lebensversicherung angeboten werden.

 

Heutzutage arbeiten immer mehr Menschen nicht mehr im "klassischen" Angestelltenverhältnis, sondern als Selbstständige oder freiberuflich. Im Ernstfall haben Sie keine gesetzliche Vorsorge bei einer BU! Ebenso werden Hausfrauen beziehungsweise -männer von der gesetzlichen Versicherung nicht erfasst.

 

 

Sollten Sie spezifische Fragen zur Berufsunfähigkeitsversicherung haben, so beraten wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch.